Covid-19: So unterstützt die Intrum Konsumenten, Kunden sowie Partner und schützt ihre Mitarbeitenden

Coronavirus: Dieses Thema begleitet uns zurzeit konstant im beruflichen und privaten Alltag. Wir alle sind gefordert und müssen uns mit neuen Konstellationen beschäftigen. Was bedeutet dies für Konsumenten, Kunden, Partner und unsere Mitarbeitenden?

Einige Konsumenten werden direkt von der Krise betroffen sein, insbesondere die Kleinstunternehmer. Aufgrund der raschen Ausbreitung vom Coronavirus und des aktuellen Lockdown in der Schweiz und im Ausland mussten Läden geschlossen werden, Dienstleistungen können für eine Weile nicht erbracht werden - es herrscht Ausnahmezustand. Für viele bedeutet dies noch mehr: Aufgrund von finanziellen Notlagen können Verpflichtungen nicht mehr beglichen werden, es entstehen unverschuldet Schulden. Intrum übernimmt auch in dieser Situation Verantwortung und bietet allen Direktbetroffenen Hilfe durch mögliche Stundung von offenen Forderungen und sucht mit ihnen individuelle Lösungen. Es ist uns ein grosses Anliegen, in dieser schwierigen Zeit Unterstützung zu bieten. Informieren Sie sich hier über unser Angebot.

Gleichzeitig ist es für unsere Kunden wichtig, dass wir unsere Dienstleistungen aufrecht erhalten. Denn gerade jetzt sind viele Unternehmen auf Zahlungseingänge angewiesen, so dass sie selber ihren finanziellen Verpflichtungen nachkommen können. Wir bieten die gewohnten Services und Dienstleistungen an, sind gut erreichbar und stehen gerne für Auskünfte und Ihre Anliegen zur Verfügung. Gleiches gilt für unsere Partner: Wir sind gerne für Sie da und unterstützen Sie bei allen Themen.

Der Schutz von unseren Mitarbeitenden ist uns ebenfalls sehr wichtig. Wir haben daher einen Krisenplan ausgerollt, und die meisten unserer Mitarbeitenden arbeiten nun im Home-Office. Zudem bietet unser internes Krisenteam jederzeit Unterstützung, wenn irgendwo eine Notsituation entsteht.

Es ist uns ein grosses Anliegen, trotz den schwierigen Umständen unsere soziale Verantwortung wahrzunehmen und für Konsumenten, Kunden, Partner und unsere Mitarbeitenden gute Lösungen zu finden.