Forderungsverkauf

Wir helfen Ihnen die Bilanz Ihres Unternehmens zu optimieren

Wenn Sie Ihre offene Forderung direkt verkaufen wollen.

Beim Forderungsverkauf analysiert und bewertet Intrum Portfolien mit oder ohne Verlustscheine. Anschliessend erhält der Kunde eine Offerte mit dem Kaufpreis. Die Gutschrift für den vereinbarten Forderungsbetrag wird dem Kunden nach Vertragsunterzeichnung überwiesen. Dadurch bekommt der Kunde sofort den zugewiesenen Geldbetrag und kann sich
dank freier Ressourcen besser auf sein Kerngeschäft fokussieren.

Ein Forderungsverkauf eignet sich für Unternehmen, die einmalig ausserordentliche Erträge realisieren oder ihre Forderungen regelmässig verkaufen wollen.

Ihre Vorteile

  • Mit einem Forderungsverkauf erhöhen Sie Ihre Liquidität und optimieren Ihre Bilanz.
  • Die höhere Verfügbarkeit von Investitionsmitteln im Kerngeschäft stärkt den Cashflow.
  • Zusätzlicher Ertrag und ein planbarer Cashflow auf künftige Forderungen optimieren Ihre Profitabilität.
  • Indem Sie Ihre Ressourcen effizient einsetzen, steigern Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit.
  • Intrum sorgt für effiziente Abwicklungen durch professionellen und spezifisch auf Ihre Bedürfnisse ausgerichteten Prozessen.
  • Im Bereich Forderungsmanagement ist Intrum der Marktführer in der Schweiz. Mit uns haben Sie stets erfahrene Experten an Ihrer Seite.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Factsheet

 

 

Kontaktieren Sie uns