European Payment Report 2018

Der European Payment Report (EPR) beschreibt die Auswirkung von Zahlungsverzügen auf die Entwicklung und das Wachstum europäischer Unternehmen. Mithilfe der Ergebnisse dieses Berichts erlangen wir ein noch besseres Verständnis für die Sichtweise europäischer Unternehmen auf das Zahlungsverhalten in ihrem Land.

Über den Bericht

Der European Payment Report basiert auf einer jährlichen Umfrage, die zwischen Februar und März zeitgleich in 29 europäischen Ländern durchgeführt wird.

Für den EPR 2018 sammelte Intrum Rückmeldungen von 9’607 europäischen Unternehmen, um Einblick in das Zahlungsverhalten und die finanzielle Situation der europäischen Wirtschaft zu gewinnen.

Zusätzlich zur gesamteuropäischen Sicht liefert ein Länderreport detaillierte Informationen über die Zahlungsrisiken in der Schweiz.

Kernaussagen des Reports

  • Schweizer Unternehmen sehen Schuldnerrisiko im laufenden Jahr nur halb so kritisch wie der Rest Europas
    Europaweit meldet die Schweiz den höchsten Anteil von Unternehmen, die das Kreditausfallsrisiko für das kommende Jahr als rückläufig anschauen. Jedes fünfte Schweizer Unternehmen (19 Prozent) gibt eine solche Prognose für die nächsten zwölf Monate ab. Der europäische Durchschnitt liegt bei nur 10 Prozent.
  • Schweizer Unternehmen stehen einer geschwächten Europäischen Union äusserst positiv gegenüber
    13 Prozent der Unternehmen in der Schweiz erwarten von einer durch den Brexit geschwächten Europäischen Union positive Auswirkungen auf ihr Geschäft. Nach dem vereinigten britischen Königreich selbst ist dies der höchste Anteil aller in der Umfrage befragten europäischen Unternehmen. Im europäischen Durchschnitt sieht nur 1 von 20 Unternehmen (5 Prozent) einer geschwächten Europäischen Union positiv entgegen.

Klicken Sie hier, um zur Medienmitteilung zu gelangen.

 

Bestellen Sie kostenlos ein PDF der Studie



9934

Für weitere Informationen stehen wir Medienschaffenden gerne zur Verfügung.

Daniela Brunner

Head of Marketing & Communications

+41 (0) 44 806 85 65

medienstelle@intrum.com